Kompanieversammlung 2017

Unsere Kompanieversammlung im Jahre 2017 stand im Zeichen von Verabschiedung und Wahlen
Zur Versammlung waren 38 Mitglieder erschienen. Stellvertretend für alle begrüßte Hauptmann Kaiser unseren ehem. General Hermann Nordmann sowie den stellvetr. Vorstandsvorsitzenden Dierk Bahlmann. Anschließend bat er die Versammlung sich zu erheben um dem verstorbenen ehemaligen Spieß, Schützenkönig und langjährigem Kompaniewirt Heinz Thoben zu gedenken.
In seinem Bericht lies Hendrik Kaiser nochmals das vergangene Schützenjahr Revue passieren. Besonders hob er das Schützenfest und das Schmücken hervor, die schönste Veranstaltung für ihn sei abermittlerweile die Nikolausfeier die auch immer hervorragend von Kölsch&Klüngel begleitet wurde. Die Teilnehmerzahl bei Grützwurstessen war rückläufig und besonders das LG Vergleichsschießen lag ihm schwer im Magen, da mit Mühe und Not die erforderlichen Schützen ihre Schüsse abgegeben haben.
Er appellierte nochmals an alle Mitglieder mehr Beteiligung an den Veranstaltungen außerhalb des
Schützenfests an den Tag zu legen, dies wäre auch Dank und Bestätigung für die Vorstandsmitglieder die
viel Zeit in Vorbereitung der einzelnen Veranstaltungen investieren. Schließlich wäre es doch schade wenn
Veranstaltungen zukünftig aufgrund mangelnder Teilnehmerzahlen aus dem Kalender gestrichen werden
müssten.
Alle Geehrten und Beförderten waren vorab persönlich per Brief oder E-Mail eingeladen worden, leider
konnten trotzdem nicht alle anwesend sein.
Zunächst wurden mit Günter Garwels und Norbert Kossebau-Viebig zwei langjährige Vorstandsmitglieder
verabschiedet und für ihren langjährigen Einsatz als Kassierer und Spieß geehrt.
Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Reiner Bührmann, Rolf Oelke (anwesend) und Martin Varnhorn
40 Jahre
Aloys Blömer jun., Andreas Buddelmeyer (anwesend), Werner Kampers (anwesend), Peter Eckelmann und
Dieter Wichmann
50 Jahre
Alfons Ruhe

Befördert wurden:
zum Obergefreiten: Christian Tietje
zum Stabsgefreiten: Georg „Lonzo“ Arlinghaus (anwesend), Ralf Bachmann, Markus Blömer (anwesend)
und Daniel Nuxoll
zum Feldwebel
Petra Rohe (anwesend)
zum Oberfeldwebel
Dierk Bahlmann (anwesend) und Peter Trumme

Es waren keine Vorschläge eingegangen. Der Gesamte Vorstand stellt sich wieder zur Wahl. Als neuer
Spieß hatte sich Peter Trumme schriftlich beworben und wurde bestätigt.
Als neuer stellvertr. Zahlmeister stellte sich Christian Sandvoß zur Wahl, er wurde bei zwei Enthaltungen
gewählt.
Als neuer Beisitzer wurde Daniel Behrens vorgeschlagen. Auf Nachfrage von Rolf Oelke konnte berichtet
werden dass dieser bereits fünf Jahre als Kassierer tätig gewesen sei.
Dierk Bahlmann machte den Vorschlag zur Blockwahl.
Werner Kampers führte an, dass zunächst der Vorstand bestätigt werden müsse und dann neue Leute
gewählt werden könnten.
So wurde es dann praktiziert.
Unter dem TOP 9 waren keine Anträge eingegangen und unter dem Punkt Verschiedenes wurde dann unter anderem über eine Nachbestellung von Fahnen und Krawatten diskutiert.

Countdown bis zum

Schützenfest 2021 23.07.2021 17:00 184 Tage

Nächste Termine

05.12.20 15:00 Uhr
Nikolausfeier
10.12.20 19:00 Uhr
Kompanie Schießen
13.12.20 09:30 Uhr
Kompanie Schießen

Besucher

831061