Kompanieversammlung 2016

  • Drucken
Die Kompanieversammlung...
Der Vorstand um Kompaniechef Hendrik Kaiser konnte 44 Mitglieder in der Schützenhalle begrüßen. Besonders erwähnenswert war der Besuch von Josef Behnen, der es sich auch im 66. Mitgliedsjahr nicht nehmen ließ an der Veranstaltung teilzunehmen. Desweiteren konnten wir den stellvertr. Regimentskommandeur Matthias Menke, den stellvertr. Vorstandsvorsitzenden Dierk Bahlmann sowie den ehemaligen Vorstandsvositzenden Hansi Böhmker und unseren ehemaligen Regimentskommandeur Herrmann Nordmann persönlich begrüßen.
Im Rückblick auf das vergangene Schützenjahr konnte Hendrik Kaiser auf die guten Schießergebnisse verweisen und freute sich über die gute Beteiligung an den jährlichen Veranstaltungen. Er hob hier besonders das Schmücken hervor.

Für 25-jähirge Mitgliedschaft wurden geehrt: Fred Arlinghaus, Georg Arlinghaus, Dierk Bahlmann, Josef Brüning, Tobias Prues

Für 40-jähirge Mitgliedschaft wurden geehrt: Günther Garwels, Otto Kern, Josef von Lehmden, Matthias Ostermann, Helmut Ruholl, Werner Ruholl und Wilhelm Warnke
Für 50-Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Aloys Blömer sen., Gerhard Kleine-Döveling und Heinz Lampe
 
Zu Gefreiten wurden befördert: Markus Kröger und Markus Ruholl
Zum Obergefreiten wurde befördert: Marco Lieberum
Zu Stabsgefreiten wurden befördert: Rainer Arlinghaus, Thomas Gröne, Christian Sandvoß und Mario Többen
Zu Feldwebeln wurden befördert: Jörg Kamphaus, Tobias Prues und Günter Sommer
Zum Oberfeldwebel wurde befördert: Michael Scholz
 
Folgende Mitglieder wurden mit einem Verdienstorden ausgezeichnet: Holger Meis, Michael Scholz und Peter Trumme.
 
Da kein Anträge eingegangen waren konnte unter dem Punkt Verschiedenes wurde munter diskutiert werden.

Die Veranstaltung endete um 21.52 Uhr mit dem Absingen des Dinklager Schützenliedes.

{backbutton}