Regimentspokal 2013

  • Drucken
Fünfte vor Dritter so lautete wie im letzten Jahr das Endergebnis im Regimentspokal. In diesem Jahr haben uns 17 Ringe gefehlt.
Unsere Gesamtbeteiligung war allerdings sehr gut, wenn man bedenkt, das einige Kompanien nicht die 12 Schützen für die Wertung zusammenbekommen haben. Immerhin war Dierk Bahlmann der beste Schütze mit dem Luftgewehr. Auf ein neues im nächsten Jahr, wir haben ja nun ein Jahr Zeit zum üben.
Unser Gesamtergebnis gibt es hier.
{backbutton}